Nachhaltigkeit

Aktien im GCX

Name ISIN Kurs Stand Diff % Diff +/-
Advanced Micro Devices Inc. US0079031078 94,03 17:17 Uhr +1,86% +1,720
Aurubis AG DE0006766504 85,02 12:44 Uhr -2,97% -2,600
Autodesk Inc. US0527691069 178,14 08:01 Uhr -3,79% -7,020
BEFESA S.A. LU1704650164 56,60 08:15 Uhr -0,79% -0,4500
CSX Corp. US1264081035 30,60 08:01 Uhr -4,38% -1,400
Drägerwerk AG & Co. KGaA DE0005550636 47,85 08:15 Uhr -3,24% -1,600
Hannover Rück SE DE0008402215 142,00 09:52 Uhr -2,94% -4,300
Henkel AG & Co. KGaA DE0006048432 62,52 08:15 Uhr -1,20% -0,7600
Intel Corp. US4581401001 40,13 09:29 Uhr -1,65% -0,6750
Konica Minolta Inc. JP3300600008 3,192 08:01 Uhr -0,56% -0,0180
Nordex SE DE000A0D6554 12,09 20:25 Uhr +2,55% +0,3000
STMicroelectronics N.V. NL0000226223 36,59 08:01 Uhr -4,37% -1,670
Swiss Re AG CH0126881561 88,62 18.05.2022 0% 0
Union Pacific Corp. US9078181081 208,65 15:33 Uhr -5,50% -12,15

Die Liste enthält alle Werte des GCX, die auch an der Börse Hamburg gehandelt werden können.

Global Challenges Index

Der Global Challenges Index (GCX) wurde 2007 von der Börse Hannover als Auswahlindex konzipiert. Er umfasst 50 internationale Aktien von besonders nachhaltig orientierten Unternehmen. Der Index verlangt strenge und konsequente Leistungskriterien von den gelisteten Unternehmen und identifiziert unternehmerische Vorreiter, die die Chancen des globalen Wandels nachhaltig nutzen. Die Zusammensetzung wird zweimal jährlich mit Hilfe eines unabhängigen Beirats überprüft.

GCX Performance Index

GCX Performance Index - Chart

Globale Herausforderungen

Der GCX ist ausgerichtet auf die 7 globalen Herausforderungen:

  • Bekämpfung der Ursachen und Folgen des Klimawandels
  • Sicherstellung einer ausreichenden Versorgung mit Trinkwasser
  • Beendigung der Entwaldung und die Förderung nachhaltiger Waldwirtschaft
  • Erhalt der Artenvielfalt
  • Umgang mit der Bevölkerungsentwicklung
  • Bekämpfung der Armut
  • Unterstützung verantwortungsvoller Führungs- (Governance-) Strukturen

Der Index umfasst Titel von Unternehmen, die sich dieser Verantwortung aktiv stellen und daran mitwirken, diese globalen Herausforderungen zu bewältigen. Dies sind Großunternehmen ebenso wie kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die durch ihre Produkt- und Dienstleistungspalette eine nachhaltige Entwicklung fördern und sich gleichzeitig Chancen für ihre eigene Geschäftsentwicklung erschließen.